Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung, Haftungsausschluss, Urheberrechtshinweise

A) Datenschutzerklärung

1. Datenschutzerklärung

Diese Information beschreibt, dass wir, die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Leitinger & Dr. Leitinger Rechtsanwaälte OG, Franz-Bruckner-Gasse 15, 8160 Weiz („wir“) uns dazu verpflichten, Ihre Daten zu schützen und in welcher Form wir dies tun. Sie erreichen uns unter

kanzlei@ra-leitinger.at

Franz-Bruckner-Gasse 15, 8160 Weiz

Tel +43 3172 41619-17

Fax +43 3172 41619-19

Die nachstehenden Informationen über die von uns als Verantwortlicher durchgeführten Datenverarbeitungen im Rahmen unserer rechtsanwaltlichen Tätigkeit sind in dieser Datenschutzinformation für Sie zusammengefasst.

Bitte lesen Sie die Datenschutzinformationen aufmerksam durch, um zu erfahren, aus welchem Grund wir Ihre Daten erheben und in welcher Form wir sie verarbeiten, wenn Sie

  • unsere Website besuchen (Punkt 2.),
  • sich bei uns bewerben (Punkt 3.).

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende technische und organisatorische Vorkehrungen (Passwortschutz, Viren- und Malware-Schutz, Back-Up-Sicherung und –überwachung, physische Festplatten-Sicherung, verschlüsselte Korrespondenz via TrustNetz möglich, keine Verwendung externer Server, IT-Betreuung samt Ausfallsvorbeugung und Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit) im Einklang mit Art 32 DSGVO. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation, sodass Dritte unbefugt keinen Zugang zu Ihren Daten erlangen.

2. Datenverarbeitung, wenn Sie unsere Website besuchen

  1. Wenn Sie eine Anfrage über unser Kontaktformular auf der Homepage, per E-Mail oder telefonisch an uns stellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Emailadresse und Telefonnummer bzw weitere von Ihnen zur Verfügung gestellte Informationen) auf Basis von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, um Ihre Anfrage und ihre Aufträge zur vollsten Zufriedenheit bearbeiten zu können.
  2. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicher zu stellen (aufgrund § 165 Abs 3 TKG 2021 iVm Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

3. Datenverarbeitung, wenn Sie sich bei uns bewerben

Ihre personenbezogenen Daten werden aufgrund folgender Erlaubnistatbestände verarbeitet:

  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere des Abschlusses eines Dienstvertrages (aufgrund Art 6 Abs 1 lit b DSGVO),
  • aufgrund Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO), wenn Sie zustimmen, dass wir Ihre Bewerbung weiterhin in Evidenz halten möchten,
  • zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, wie beispielsweise die Anmeldung bei einem Sozialversicherungsträger (aufgrund Art 6 Abs 1 lit c DSGVO).

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens bzw der Anmeldung beim Sozialversicherungsträger, sofern es zum Abschluss eines Dienstverhältnisses kommt.

Zur Erfüllung Ihres Auftrages ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (zB andere Versicherungen, Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO sowie der gemäß jeweils anwendbarem Standesrecht geltenden Verschwiegenheitspflichten, insbesondere zur Erfüllung unserer vorvertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen.

4. Ihre Rechte

Sie haben – unter Wahrung der rechtsanwaltlichen Verschwiegenheitspflicht – jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Datenübertragung, Widerspruch, Einschränkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw unzulässig verarbeiteter Daten. Insoweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung.

Verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis einer Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit (siehe Punkt 1. Unsere Kontaktdaten) zu widerrufen, wodurch die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung allerdings gemäß Art 7 Abs 3 DSGVO nicht beeinträchtigt wird.

Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung Ihrer Rechte auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, setzten Sie sich bitte umgehend mit uns (siehe Punkt 1. Unsere Kontaktdaten) in Verbindung. Sie haben darüber hinaus das Recht, Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU zu erheben.

B) Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger Bearbeitung und Wartung wird jede Gewährleistung und Haftung in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Website und allenfalls verlinkter Websites ausdrücklich ausgeschlossen.

C) Urheberrechtshinweis

Diese Webseite, deren Layout und die verwendeten Grafiken und Bilder stehen unter urheberrechtlichem Schutz. Jede Verwendung, Reproduktion oder Wiedergabe des Inhalts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung.